Milka Schoko-Apfelkuchen
  • Zubereitungszeit 10 min.
  • Backzeit 35 min.
Die Zutaten für
10
Stück
  • 1 Pck. Milka Schokokuchen
  • 65 g Margarine (oder Butter, weich)
  • 2 Eier
  • 1 Apfel
Nährwertangaben
Nährwertangaben
Brennwert 674,2 kJ
kcal 161,0 kcal
Fett 8,0 g
Kohlenhydrate 19,0 g
Eiweiß 3,0 g
So einfach geht’s:
  1. Backofen auf 160 °C Heißluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die mitgelieferte Backform vorbereiten: Tortenring zusammenstecken (glänzende Seite nach innen), Laschen nach innen einknicken und den Boden einlegen. Apfel achteln, schälen, entkernen und in Stückchen schneiden.
  2. Backmischung (Beutel 2) in eine Rührschüssel geben. Margarine und Eier hinzufügen. Alle Zutaten mit dem Pürierstab (2 Minuten) oder dem elektrischen Handrührgerät (3 Minuten, Rührstäbe) zu einer cremigen Masse aufschlagen. Zwei Drittel der Apfelstücke untermischen.
  3. Teig in die Backform geben und glatt streichen. Restliche Apfelstücke auf dem Teig verteilen, evt. ganz leicht eindrücken. Backform im unteren Ofendrittel 30-35 Minuten auf einem Rost backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften.
  4. Milka Schokotropfen in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben (z.B. Tasse). Bei 600 Watt ca. 1-1,5 Minuten in der Mikrowelle schmelzen, dabei alle 30 Sekunden einmal umrühren. Schokolade auf den Kuchen geben und verstreichen.
Coole Rezeptideen mit unseren Produkten