Milka Schokokuchen
  • Zubereitungszeit 10 min.
  • Backzeit 20 min.
Die Produktzubereitung
  • Schon enthalten:
  • Backmischung (165 g)
  • Milka Schokotropfen (65 g)
  • Backform (18 cm)
  • Was Du zusätzlich brauchst:
  • 65 g Margarine (oder weiche Butter)
  • 2 Eier
  • Außerdem:
  • Pürierstab oder elektrisches Handrührgerät
So einfach geht’s:
  1. Backofen auf 160 °C Heißluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die mitgelieferte Backform vorbereiten: Tortenring an der Perforation vollständig vom Boden abtrennen. Den Boden auffalten. Laschen vom Tortenring nach innen einknicken und den Boden (glänzende Seiten nach innen) einlegen. Form auf den Rost stellen.
  2. Backmischung (Beutel 2) in eine Rührschüssel geben. Margarine (oder weiche Butter) und Eier hinzufügen. Alle Zutaten mit dem Pürierstab (2 Min.) oder dem elektrischen Handrührgerät (3 Min., Rührstäbe) zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  3. Teig in die Backform geben und glatt streichen. Backform auf dem Rost in den Ofen schieben (unteres Drittel) und ca. 20 Minuten backen. Anschließend bei leicht geöffneter Ofentür 1-2 Minuten im abgeschalteten Ofen lassen.
  4. Zwei Drittel der Schokotropfen im Wasserbad oder in der Mikrowelle (max. 600 Watt ca. 1-2 Min., dabei alle 20 Sek. umrühren) schmelzen. Übrige Schokotropfen hinzufügen, zu einer glatten Masse verrühren und auf dem Kuchen verstreichen.

    *Achtung: Die Leistung von Mikrowellen variiert stark. Watt-Stärke der Mikrowelle unbedingt überprüfen. Ist diese nicht bekannt, die Schokolade auf niedrigster Stufe oder in der Auftau-Einstellung schmelzen.

    *Warnung: Der Milka Schokotropfen Beutel ist nicht mikrowellengeeignet.
Tipps & Tricks passend zu diesem Rezept
Coole Rezeptideen mit unseren Produkten